Home Das Languedoc Pézenas Orte und Ortschaften Sehenswürdigkeiten Wein und Kulinarisches Ausflüge Aktivitäten BASTELRAUM Ihre Languedoc-Links
Mein-Languedoc.de
wellness hamburg wandsbek Den Inhalt jetzt laden
© 2013 - 2014 | Christoph Pitz,St.-Nepomuk-Str.6,D-97218 Gerbrunn,+49 (0)931 99 130 553 | Kontakt | Impressum
Auf Ihren Streifzügen durch die Region werden Sie viele Eindrücke, Sinneswahrnehmungen und trotz aller Vorgereitungen immer wieder unerwartete Neuentdeckungen erleben. Genau so ist es auch uns über die Jahre hinweg ergangen, obwohl wir unsere Erkundungen in enger Verbundenheit fast immer gemeinsam mit echten "Piscénois" (... also Eingeborene der Stadt Pézenas) und damit in diesem Land tief verwurzelten Menschen unternommen haben. Hier finden Sie ein paar Endrücke zu diesem aussergewöhnlichen Stück Kulturfleck unserer Erde. KLICKEN SIE AUF DIE BILDER, UM DAS JEWEILIGE KAPITEL ZU ÖFFNEN! MALERISCHE LANDSCHAFT Das Languedoc mit seinen Hügellandschaften, den Olivenhainen, den unzähligen Weingütern und bezaubernden Dörfern, der Sonne und vor allem auch der Garrigue mit ihrer roten Kräutererde gleicht den Landschaften der italienischen Toskana selbst in der Anwesenheit der dieses Bild beschützenden Berge. Nur dass die Toskana nicht gleichzeitig über diese faszienierende Freundschaft mit dem Mittelmeer verfügt" (Besucher-Zitat). MALERISCHE ORTE Perfekt in das Bild der Landschaft passen sich die Siedlungen, Orte und Städte der Menschen des Südens ein. Natürlich gewachsen über Jahrhunderte und Epochen hinweg verbinden sie heute Geschichte, Kultur und Tradition mit den Bedingungen von Moderne und Gegenwart. URIGE SPORTARTEN Ob Pétanque oder Rugby (spezielle Version), ob Tambourin (mit dem Squash verwandtes Ballspiel) oder das traditionelle "Fischerstechen", am witzigsten ist und bleibt das Einseifen der Jugend von Pézenas am Mardi Gras (fetter Dienstag). GESCHICHTE UND TRADITION Das Bewusstsein um die Vergangenheit und die Pflege von Traditionen gibt den Menschen im Languedoc ihre Identität und unterstützt den Umgang sowie die Freude an der Gegenwart. KULTUR UND NATUR Überall finden sich Zeugnisse der Vergangenheit aus natürlicher oder kultureller Entwicklung. Ein Distelstern an der Pforte hält das Böse fern, schwere Steine erinnern an die alte Zeit, sprudelndes Wasser repräsentiert den technischen Fortschritt und ein paar Trauben erfreuen die Sinne. Man muss ja nur hinsehen ...  

Kleiner Bilderausflug durch das Languedoc