Home Das Languedoc Pézenas Orte und Ortschaften Sehenswürdigkeiten Wein und Kulinarisches Ausflüge Aktivitäten BASTELRAUM Ihre Languedoc-Links
Mein-Languedoc.de
wellness hamburg wandsbek Den Inhalt jetzt laden
© 2013 - 2014 | Christoph Pitz,St.-Nepomuk-Str.6,D-97218 Gerbrunn,+49 (0)931 99 130 553 | Kontakt | Impressum
Les Hirondelles Das Schwalbenhaus - wie es auf Deutsch heißt - ist der mittlere Teil eines heute dreigeteilten Hofes aus dem 17. Jahrhundert, welcher in seinen Fundamenten allerdings auf mehrere Vorgängerbauten aufsetzt. Die Nutzungsgeschichte des Hofes liegt bedauerlicherweise überwiegend im Dunkeln. Es könnte sich aufgrund der Nähe zu dem Flüsschen Peyne um einen Gerberhof gehandelt haben, wie es von einigen Gebäuden des Viertels belegt ist. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass es sich um einen Handelshof als Warenspeicher bzw. um eine Relaisstation an der alten Handelsroute entlang der französischen Mittelmeerküste handelt. Hierfür sprechen die Stallungen mit angeschlossenen Futterspeichern, sowie die herausragende Lage am Rande der historischen Altstadt der früher sehr bedeutenden Handelsstadt Pézenas und direkt an dem wichtigsten Handelsweg der alten Zeit. - Der ideale Platz zum Umschlag von Waren für die Region und aus ihr heraus. In der jüngeren Vergangenheit hat der regionale Künstler Grégogna zwischen 1996 - 2002 in Les Hirondelles gelebt, gearbeitet und ausgestellt. Er war es auch, der dem Haus seinen Namen gab, da es alljährlich im Sommer von einigen Schwalbenfamilien aufgesucht wird. Im Anschluß wurde Les Hirondelles von 2006 bis 2010 durch uns selbst bewohnt. Während dieser spannenden Jahre hatten wir Gelegenheit, uns mit dem Land, der Erde, seinen Menschen, den unzähligen Geschichten und der einzigartigen Kultur vertraut zu machen. Auf diese wunderbare Reise möchten wir Euch sehr gerne ein wenig mitnehmen. Genau hier seid Ihr mitten im Herzen des mediterranen Süden Frankreichs angekommen. Unsere Geschichten erzählen wir Euch von diesem Ort aus !

Les Hirondelles - Das Schwalbenhaus